Schriftzug Kinder- und Jugendhaus Klüpfel

live@klüpfel - Konzerte im Kinder - und Jugendhaus Klüpfel

Die Reihe live@klüpfel läuft seit November 2013. Besucht die Fanpage von live@klüpfel bei Facebook: externer Linkwww.facebook.com/livekluepfel. Du willst zur Übersicht unserer Konzerte bei Facebook dann klicke auf externer Linkwww.facebook.com/livekluepfel/events

Do. 15.12.2016 | Einlass 20 Uhr

Free-Men-Life & Beagle

Die drei passionierten Musiker von Free-Men-Life sind mit Straßenmusik aufgewachsen. Diese ehrlichste Form der Musik hat nicht nur die Menschen dahinter, sondern auch ihren Musikstil geprägt. Mit sehr subtilen und austarierten Liedern, die einen Mix aus Pop, Reggea, Folk und Jazz beinhalten und ihrer individuellen Besetzung mit Gesang, Cello und verschiedener Percussion, hat die Band einen ganz eigenen Stil entwickelt, der zu begeistern weiß. Trotz einiger Erfolge und guter Kritiken, sind die drei Frohgemüter und Weltverbesserer immer auf dem Boden geblieben, was auch ihre Gewohnheit barfuß aufzutreten symbolisiert. Ihre Naturverbundenheit, Weltoffenheit und Einsatz für Gleichheit und mehr Empathie wird auch in ihrem Debutalbum "Wonderful Life" deutlich, in dem die Band mit leichter Popmusik die verschiedenen Seiten des Lebens zeichnet. Dass diese authentische, positive Art ankommt, zeigen nicht nur der Gewinn verschiedener Preise und Bandwettbewerbe, wie den Academia Music Award, sondern auch positive Rückmeldungen der Presse. So schreibt der Schwarzwälder Bote: "...ihre fein austarierte und melodische Musik scheint auch über Barrieren hinweg verbinden zu können ...". Nach erfolgreicher Deutschland und UK Tour, sowie dem Release der neuen Single „Stay“ ist für das kommende Jahr eine neue Platte geplant.

Externer Link Facebooklink

Beagle: It's just living, you know. Short stories, own feelings, a hopeful appeal of change. Not everything but every thing out of one life. Packed into melancholic acoustic folk/pop songs. Sometimes loud but most quiet. Even Charlie Brown knows "I'm taking the advice of Theodore Roosevelt...speak softly and carry a beagle!"

Externer Link Facebooklink

Externer LinkFacebooklink zur Veranstaltung

UKB: 4 Euro

Nach oben

 

Do. 12.01.17 | Einlass 20 Uhr

Make Donnerstag Great again - St. Peter Hardcore & live@klüpfel

Externer Link Facebooklink

Mehr Info in Kürze

Nach oben

 

Do. 19.01.17| Einlass 20 Uhr

High Hedgepig & Time Shift Accident

High Hedgepig 2 Mädchen, 3 Jungs, eine kleine Bar in Nürnberg und die Freude am gemeinsamen Jammen, mehr braucht es nicht, um eine Band zu gründen. Eines war von Anfang an klar, es sollen nur eigene Songs sein, die auf der Bühne performed werden und jedes Bandmitglied soll an der Entstehung der Songs gleichermaßen beteiligt sein. So kommt es das High Hedgepig einen gleichermaßen eigenständig wie auch wilden Mix aus Pop und Rock mit einer Extraportion Reggae und Blues auf der Bühne zelebrieren. Von wegen heutzutage klingt ja alles gleich!

Externer Link Facebooklink

Time Shift Accident ist frischer Fusion-Rock made in Nürnberg. Der Sound ist eine Chimäre aus Pop, Funk, Rock und Jazz. Virtuose Gitarrensoli treffen auf sphärische Synthies, perlende Klavierläufe auf treibende Grooves. Die Songs sind mal verspielt, mal ekstatisch, dann wieder ruhig und fast Trance-artig. Sie nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise durch sich ständig wandelnde Klanglandschaften.

Externer Link Facebooklink

UKB: 3 Euro

Nach oben

 

Do. 26.01.17| Einlass 20 Uhr

The Shadow Lizzards & Zeremony

„The Shadow Lizzards“ aus Nürnberg sind ein junges Powertrio, das wilde, ungezügelte Rockmusik auf all jene loslässt, die damit umzugehen wissen. Ihre Songs sind mitreißend, abgefahren und bedienen sich vieler Stile, ohne ihren eigenen Sound zu verlieren. Die Band schöpft neue Klänge in Verbindung mit einem Soundteppich, der aus den 70er Jahren stammen könnte. Sie bestechen durch wechselnde Grooves und instrumentale Finesse. Seit August 2015 verstehen die drei Musiker es, die Zuhörer in fremde Sphären zu tragen, wenn sie das letzte aus ihren Handwerkszeugen heraus holen. Darum sollte man es sich nicht entgehen lassen, was man Gitarre, Orgel, Mikro, Schlagzeug und Bass mit purer Handarbeit entlocken kann, wenn „The Shadow Lizzards“ auf der Bühne stehen.

Externer Link Facebooklink

Zeremony schicken euch mit Ihrem Sound zurück in die 70er Jahre als das Leben aus vollbusigen Hexen bestand die nachts durch dunkle Wälder streiften, Biker die Straßen runter donnerten und es jeden Tag Bier zum Frühstück gab. Mit ihrem Hammond Orgel Drive, dem Grove der Drums, verzerrten Gitarrensound und den dynamischen Vocals führen die drei Jungs die Tradition der Rockmusik fort.

Externer Link Facebooklink

UKB: 4 Euro

Nach oben

 

Do. 02.02.17| Einlass 20 Uhr

Any Dance & Betty Ruth

Any Dance sind vier junge Herren zwischen Indierock und Postpunk, zwischen marschierenden Riffs und tragenden Synthesizern. Mit Embrace the Light erscheint am 06.01.2017 das erste Album der vier Dresdner, mehr als ein Jahr hat die Band daran gearbeitet. Lange hat man sich im 'Studio Erde' in Berlin für die Produktion eingeschlossen, um mit den zehn Songs, die es am Ende geschafft haben, der Platte ihren Charakter zu verleihen. Any Dance erschaffen auf Embrace the Light einen eigenen Sound, der auch live absolut mitreißt. Mit Songs wie „Your Mama’s Porch“, „Lovesong One“ und „The Colour of your Mind“ liegt das Album zwischen dem Manchester der frühen 80er und dem Jetztzeit-Hamburg mit seiner neuen Indie-Schule. Mehr als 70 Konzerte hat die Band seit ihrer Gründung 2013 in ganz Deutschland gespielt, neben Support-Shows für Acollective und Schafe & Wölfe standen sie dabei auch schon in einem Line Up mit Größen wie Madsen und Egotronic. Mit Embrace the Light folgt nun also der nächste große Schritt.

Externer Link Facebooklink

BETTY RUTH spielt eine leidenschaftliche Mischung aus Postpunk, Indie-Rock und Rock'n'Roll. Die Band experimentiert mit Stilrichtungen fernab vom allgemeinem Songwriting. Die eigene Interpretation des klassischen Rock'n'Roll und modernen Indie-Rock wurden zum Standardprogramm des Trio.

Externer Link Facebooklink

Externer LinkFacebooklink zur Veranstaltung

UKB: 3 Euro

Nach oben

 

09.02.17| Einlass 20 Uhr

Make Donnerstag Great again - St. Peter Hardcore & live@klüpfel

Externer Link Facebooklink

Mehr Info in KürzeNach oben

 

Logo der Lokalen Leidenschaften

Ein Klick auf das Logo führt zur Homepage der Lokalen Leidenschaften!

Nach oben

 

Infos und Kontakt zum Booking findest du interner Link hier!

Besuche live@klüpfel bei facebook.com